Anmeldung zum Kundenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Jetzt beantragen

Registrierung für den Kundenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kundenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Familienfreundlichkeit

Beruf und Privatleben optimal verbinden

mehr

Corporate Newsletter

Immer auf dem neusten Stand

mehr

Karriere

Jetzt einsteigen und durchstarten

mehr

TV-Sponsoring

Ihr großer Auftritt bei "Wissen vor acht" im Ersten

mehr

A.D.A.M.

Die innovative Lösung zur Digitalisierung Ihres Videoarchivs

mehr
Deutscher Hörbuchpreis

Deutscher Hörbuchpreis

Deutscher Hörbuchpreis e.V.
Der "Deutsche Hörbuchpreis" wird seit 2003 an herausragende Hörbuch-Produktionen verliehen und ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der Branche. Die alljährlich im März stattfindende Preisverleihung zieht viele namhafte Interpretinnen und Interpreten, Produzenten und Verlage nach Köln.
Der Preis wird in sieben Kategorien vergeben:
  • "Beste Interpretin"
  • "Bester Interpret"
  • "Bestes Hörspiel"
  • "Bestes Sachhörbuch"
  • "Bestes Kinderhörbuch"
  • "Beste verlegerische Leistung"
  • "Beste Unterhaltung"

Gemeinsam mit dem Westdeutschen Rundfunk hat die WDR mediagroup den Deutschen Hörbuchpreis aus der Taufe gehoben und ist Gründungsmitglied des Trägervereins. Ihm gehören der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, das internationale Kölner Literaturfest Lit.COLOGNE, der Hessische Rundfunk, der Norddeutsche Rundfunk, der Westdeutsche Rundfunk und Studio Hamburg.


    Deutscher Hörbuchpreis

    Die WDR mediagroup gehört zu den Trägern des Vereins Deutscher Hörbuchpreis e.V. und übernimmt zentrale Aufgaben bei der Organisation, auch die Jury-Sitzungen finden unter ihrem Dach statt. Außerdem bietet sie interessierten Partnern attraktive Sponsoring-Möglichkeiten im Rahmen der Gala-Verleihung, die im Radio und im Fernsehen bundesweit übertragen wird.

    CIVIS Medienpreis

    Civis Medienpreis

    CIVIS Medienstiftung GmbH
    Der CIVIS Medienpreis zeichnet die besten Programme zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt in Europa aus. Prämiert werden Programmleistungen im Radio, TV und Internet, die das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher nationaler, ethnischer, religiöser oder kultureller Herkunft fördern.

    CIVIS will Journalistinnen und Journalisten für die Themen Integration und kulturelle Vielfalt sensibilisieren und durch die Auszeichnung beispielhafter Programme in ihrer Arbeit ermutigen. Der CIVIS Medienpreis wird als europäischer und deutscher Fernsehpreis sowie als europäischer Radiopreis für deutschsprachige Programme in der EU und der Schweiz jährlich vergeben. Zusätzlich gibt es mit dem "Young CIVIS Media Prize" einen europäischen Förderpreis sowie mit dem "CIVIS Online Medien Preis" eine Auszeichnung für journalistische Webseiten zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt.
    CIVIS Medienstiftung

    Die WDR mediagroup ist seit 2012 mit ihrer Geschäftsleitung in der Jury präsent. Außerdem unterstützt der Bereich Internetservice die technischen Abläufe rund um die Online-Anmeldung zur Teilnahme am CIVIS Medienpreis.

    11.000 Sterne für den Kölner Dom

    11.000 Sterne für den Kölner Dom

    "11.000 Sterne für den Kölner Dom" ist ein Fundraisingprojekt der besonderen Art. Wer sich dem Kölner Dom besonders verpflichtet fühlt und seinen Erhalt finanziell unterstützen möchte, kann einen Stern mit seinem Namen erwerben, der vor der weltberühmten Kathedrale in den Boden eingelassen wird. Beginnend am Nordportal soll so ein Sternenteppich rund um den Kölner Dom entstehen. Der Entwurf und die Umsetzung stammen von den Steinmetzen der Dombauhütte. Sie haben sich inspirieren lassen vom mittelalterlichen Fußbodenmuster einer der Chorkapellen des Domes.

    Mitte Juli 2013 wurde der Sternenteppich mit den ersten 60 Spendern feierlich eingeweiht. Zu den prominenten Spendern gehören neben der WDR mediagroup auch die Kreissparkasse Köln, SAL. OPPENHEIM und die Familie der ehemaligen WDR-Intendantin Monika Piel.

    Die WDR mediagroup hat als einer der ersten Spender einen Stern erworben, der vor dem Nordportal des Kölner Doms zu sehen ist.

    rheingold Kongress

    rheingold Kongress

    Rechte: rheingold institut
    “Breaking Brav” war das Motto des achten rheingold Kongresses, der am 10. Februar 2015 in Köln stattfand, veranstaltet vom renommierten rheingold Institut.

    Brav sein heißt angepasst zu sein, sich rund um die Uhr zu kontrollieren, alles messen und absichern zu wollen. Eine permanente Gegenwart ist uns lieber als eine ungewisse Zukunft.
     
    Aber wie können Alltag, Männer, Frauen, Kinder, Märkte und Werbung aussehen, die „brave” statt brav sind? Wieso lohnt es sich Regeln zu brechen, Mut zu zeigen und Risiken einzugehen? Und wieso eröffnet „brave” neue Perspektiven und Lebensfreude?

    Diesen spannenden Fragen ging der Kongress im Jahr 2015 nach.
    rheingold Kongress

    Die WDR mediagroup unterstützt die Veranstaltung seit dem siebten rheingold Kongress im Jahr 2012 als Sponsor.

    Weihnachtsspende

    Weihnachtsspende

    Rechte: Kölner Klinikclowns e.V. Weihnachtsspende 2014: Unterstützung für Kölner Klinikclowns e.V.
    "Spenden statt Geschenke" lautet das Motto auch im Jahr 2014. Als Empfänger wurden die Kölner Klinikclowns ausgewählt, die Lebensfreude ans Krankenbett von Menschen in Gesundheitseinrichtungen bringen.
    Frau Backhaus, nach einem Sprichwort ist Lachen die beste Medizin. Stimmt das?
    Wir können natürlich keine Krankheiten heilen. Was wir aber können, ist kranken Menschen, vor allem Kindern und Senioren, die Zeit im Krankenhaus oder im Pflegeheim ein bisschen zu erleichtern und zu verschönern, indem wir ihnen etwas Lebensfreude ans Krankenbett bringen.

    Was genau macht Ihr Verein?

    Wie der Name schon sagt, sind wir Klinikclowns. Wir kommen als Clowns in Krankenhäuser und Heime und besuchen kleine und große Patienten in ihren Zimmern. Schwerpunktmäßig besuchen wir kranke Kinder, aber auch viele Demenzkranke in Pflegeeinrichtungen. Dabei sind wir hauptsächlich in Köln unterwegs, zum Beispiel in der Uniklinik, aber auch in Bonn, Düsseldorf oder Oberhausen.
    Rechte: Kölner Klinikclowns e.V.
    Ablenkung am Krankenbett: Die Clowns machen den Aufenthalt in Gesundheitseinrichtungen ein wenig erträglicher.
    Wie muss man sich den Ablauf in der Klinik vorstellen?
    Wir tauchen nicht überraschend auf, sondern sind angekündigt. Das heißt, auf der Station hängt ein Plakat, auf dem steht, wann wir kommen und wer wir sind. In der Regel kommen wir wöchentlich. Wenn wir da sind, lassen wir uns zuerst von den Schwestern und Pflegern kurz über die Patienten aufklären, zum Beispiel Name und Alter. Dann gehen wir in die Zimmer. Dabei arbeiten wir prinzipiell zu zweit. Das ist wichtig, weil wir permanent improvisieren und uns so gegenseitig unterstützen können. Was dann genau passiert, hängt stark von den Patienten ab. Sie entscheiden nicht nur, ob sie uns überhaupt sehen wollen, sondern sie übernehmen auch die Regie. Das hilft ihnen, weil sie ja gerade im Krankenhaus permanent die Kontrolle abgeben müssen.

    Wie geht das, sich auf jeden Patienten einzustellen?

    Das geht, weil wir dafür ausgebildet sind. Wir sind hauptsächlich Künstler wie Musiker, Schauspieler, Artisten oder Theaterpädagogen und haben neben einer Fortbildung im Clownerie-Bereich alle auch eine Sonderausbildung zum Klinikclown. Unsere Einarbeitungszeit beträgt ein halbes Jahr. Wir betreiben das also wirklich professionell. Denn wir müssen viel Rücksicht auf die Patienten nehmen und Stimmungen richtig aufnehmen. Dazu arbeiten wir unter anderem mit Musik, Zauberei oder Dekoartikeln, indem wir auf den Tropf Augen kleben oder einen Mund malen. Bei Demenzkranken kann es auch vorkommen, dass wir einfach mit jemandem zusammen auf den vermeintlichen Bus warten – Hauptsache, es hilft dem Patienten.
    Das klingt nach jeder Menge Arbeit. Sind Sie ausgelastet?
    Auf jeden Fall. Wir haben so viele Anfragen, die wir gar nicht alle bedienen können. Derzeit haben wir in unserem Verein acht feste Clowns und fünf weitere in Probezeit. Wir betreuen 16 Häuser, die wir alle wöchentlich bespielen. Dabei muss man wissen, dass man das nicht als Vollzeitjob machen kann, da es sich durch die Improvisation um ein wahnsinnig hohes Energielevel handelt. Mehr als drei Stunden spielen wir daher nie.

    Und wie finanzieren Sie Ihre Arbeit?
    Als professionelle Clowns erhalten wir ein Honorar für unsere Arbeit. Darauf sind wir auch angewiesen, da wir alle freiberuflich tätig sind und unsere Kostüme und Weiterbildungen selbst finanzieren. Da die Krankenhäuser in der Regel nur einen Teil des Honorars übernehmen, leben wir von Spenden und Sponsorings. Deshalb freue ich mich auch sehr, dass die WDR mediagroup uns mit einer Spende bedacht hat. Das hilft uns weiterzumachen.

    Frau Backhaus, haben Sie herzlichen Dank für diese Einblicke!

    Kölner Klinikclowns e.V.
    Weihnachtsspende 2013
    Mit ihrer Weihnachtsspende 2013 engagierte sich die WDR mediagroup wie in den Vorjahren für soziale Belange – und spendete dieses Mal an das Waldpiraten-Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung.

    Waldpiraten-Camp

    Beruf und Familie

    Gesund und nachhaltig: Die Maus mit neuen Lizenz-Konzepten

    Bildrechte: Landgard eG Frisches Obst, Gemüse oder Nussmischungen: Die Erzeuger-Genossenschaft Landgard hat verschiedene Ideen für Produkte mit der Maus entwickelt. Im Mittelpunkt steht das Thema Nachhaltigkeit.

    Mehr Infos

    "Unser Sandmännchen" neu im internationalen Vertrieb

    Bildrechte: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) Das Kultprogramm des Rundfunks Berlin-Brandenburg sowie vier weitere Kinderformate rund ums Träumen und Einschlafen stehen nun auch international für die TV-, DVD- und Video-on-Demand-Auswertung zur Verfügung.

    Mehr Infos

    Die Daten der ma 2017 Radio I sind veröffentlicht

    Deckblatt Media-Analyse 2017 Radio I Auch in der ma 2017 Radio II gehören 1LIVE und WDR 2 zu den Top 5 der meistgehörten Radio-Sender Deutschlands

    Mehr Infos

    "Armans Geheimnis – die erste Staffel in Spielfilmlänge" im Handel

    Bildrechte: WDR/Andrea Hansen Basierend auf den 13 Folgen der ersten Staffel haben die Macher einen 90-minütigen Spielfilm produziert, der die Abenteuer der fünf Jugendlichen mit magischen Pferden aus der Perspektive von Gil Ofarim als „Mick“ erzählt.

    Mehr Infos

    "Conni" auf Erfolgskurs: Zahlreiche neue Produkte lizenziert

    Bildrechte: HABA Gleich vier Unternehmen sicherten sich in den letzten Wochen die Lizenz für Produkte rund um das sympathische Mädchen im Ringelpulli. Die Bandbreite reicht von "Conni"-Puppen bis hin zu Schmink-Sets.

    Mehr Infos

    Prof. Dr. Karsten Rudolph ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender

    Rechte: WDRmg/Margot Gottschling Der neue Aufsichtsrat hat in der konstituierenden Sitzung am 8. Februar 2017 Prof. Dr. Karsten Rudolph zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zur stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Claudia Schare berufen.

    Mehr Infos

    Shaun das Schaf: Naturerlebnisse mal anders

    Rechte: WDR/Aardman Animations Ltd. Die Terbrüggen Show-Produktion veranstaltet ab sofort Outdoor-Aktionen und Events, die thematisch den natürlichen Lebensraum des beliebten TV-Schafs einbeziehen.

    Mehr Infos

    "Der letzte Cowboy" auf DVD und als VoD

    Der letzte Cowboy Homepage Teaser Die sechsteilige Serie präsentiert humorvolle und intelligente Unterhaltung, die von Situationskomik und der Dynamik zwischen dem Staubsaugervertreter Hasso Gründel und seinen schrägen Kunden lebt.

    Mehr Infos

    Internationaler Formatvertrieb: Speed-Dating auf Finnisch

    Bildrechte: WDR Das WDR-Format „Altersglühen“ schafft den Sprung ins finnische Fernsehen. Kaiho Republic produziert ein Remake der deutschen Serie über Speed-Dating für den öffentlich-rechtlichen Sender Yle.

    Mehr Infos

    Werbepreise 2017 der WDR-Radioangebote

    Deckblatt Radiopreise 2016 ohne Typo Auch im Werbejahr 2017 bietet die WDR mediagroup regionalen und nationalen Werbekunden die einzigartigen Qualitätsumfelder der WDR-Radioangebote zu marktgerechten Konditionen.

    Mehr Infos