Anmeldung zum Kundenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Jetzt beantragen

Registrierung für den Kundenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kundenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Film ab!

Willkommen in der Medienwelt von morgen

Events

Wir machen Hörbares zum Erlebnis

mehr

Karriere

Jetzt einsteigen und durchstarten

mehr

Tarife 2016

Alle Preise für Werbung im Radio

Radio-Tarife
Aktuelles

Pressemitteilungen 2016

Jahr wählen:

"Dougie Noir": WDR mediagroup und Kavaleer entwickeln Detektivserie für Kinder

Rechte: Kavaleer, WDRmg 2016

Die WDR mediagroup (WDRmg) stärkt ihr internationales Geschäft und steigt als Partner bei einem neuen Serienprojekt ein: Gemeinsam mit der irischen Produktionsfirma Kavaleer entwickelt das Content-Team der kommerziellen Tochterfirma des WDR eine animierte Detektivserie für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren, die sich durch einen außergewöhnlichen Titelhelden auszeichnet. „Dougie Noir“ umfasst 52 elfminütige Episoden und soll mit einem Budget von rund 4,5 Millionen Euro ab Sommer 2017 realisiert werden. Im Rahmen des nun geschlossenen Entwicklungsvertrags akquiriert die WDRmg zudem Koproduktionspartner und wird für den weltweiten Vertrieb des Programms verantwortlich zeichnen.

Die liebevoll gestaltete Action-Comedy-Serie ist benannt nach ihrer Titelfigur, einem achtjährigen Zirkusjungen mit Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS). Dougie wäre gern ein Detektiv, doch innere Unruhe und Konzentrationsschwankungen machen ihn nicht gerade zum idealen Kandidaten für diesen Job. Dennoch erweisen sich seine besonderen Eigenschaften immer wieder als nützlich, wenn er gemeinsam mit seiner Freundin Mnemonica mysteriösen Ereignissen auf den Grund geht. Auf diese Weise vermittelt die Serie ihren kleinen Zuschauern, dass es sich lohnt, Leidenschaften zu folgen und persönliche Hürden zu überwinden.

Michael Loeb, Geschäftsführer der WDRmg, erklärt: „Internationale Koproduktionen sind ein spannendes Geschäftsfeld für uns. Indem wir möglichst früh zu einer Produktion hinzustoßen, können wir das Programm mit Blick auf globale Zielgruppen mitprägen und uns von Beginn an umfassende Verwertungsrechte sichern. Unser Schwerpunkt liegt hier auf innovativen und originellen Stoffen für Kinder.“ Stefanie Fischer, Bereichsleitung Content bei der WDRmg, fügt hinzu: „Mit Kavaleer haben wir einen erstklassigen, höchst kreativen Partner gefunden. ‚Dougie Noir‘ basiert auf einem einzigartigen Konzept und vermittelt eine wichtige Botschaft: Es zeigt den Kids auf der ganzen Welt, wie man vermeintliche Schwächen zu individuellen Stärken machen kann.“

Auch für das vielfach ausgezeichnete Animationsstudio Kavaleer mit Sitz in Dublin ist „Dougie Noir“ ein Herzensprojekt. „Dougie ist nicht nur für ADHS-Betroffene eine Identifikationsfigur, sondern für jedes Kind, das zum Beispiel wegen schlechter Schulnoten an seinen Fähigkeiten zweifelt. Er mag vor vielen Herausforderungen stehen, aber am Ende gewinnt er“, so Kavaleer-Geschäftsführer und „Dougie Noir“-Erfinder Andrew Kavanagh. Gary Timpson, Marketing Director und Producer bei Kavaleer, ergänzt: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der WDRmg. Das Kölner Team hat sowohl die feinen Nuancen von Dougie als auch das internationale Potenzial einer Kinder-Detektivserie mit neuem Blickwinkel auf Anhieb erkannt.“

Bereits seit 2014 setzt die WDRmg auf internationale Koproduktionen. Umgesetzt wurden bisher etwa eine animierte Serienadaption des Kinderbuchklassikers „Bobo Siebenschläfer“ (internationaler Titel: „Bobo“) sowie die Jugend-Mystery-Serie „Armans Geheimnis“ („Arman’s Secret“), von der zurzeit die zweite Staffel entsteht. Daneben verfügt das Unternehmen über einen umfangreichen Katalog an hochwertigen Programmen und Formaten, die an internationale TV-Sender und Content-Anbieter vertrieben werden.

Pressemitteilung: Dougie Noir (PDF)Pressefoto: Dougie Noir 1 (Bildrechte: Kavaleer, WDRmg 2016)Pressefoto: Dougie Noir 2 (Bildrechte: Kavaleer, WDRmg 2016)

Dokumentation: Konsequenzen der unbemannten Kriegsführung / „Drone – This Is No Game!“ ab 27. Mai im Handel

Bildrechte: Flimmer Film / RC Release Company

Der Einsatz von Drohnen bringt die Kriegsführung auf eine neue, zutiefst erschreckende Ebene. Machen es die moderne Technologie und die großen Distanzen zu leicht, Menschen zu töten? Diese Frage steht im Zentrum der Dokumentation „Drone – This Is No Game!“, die auf sensible Art die Mechanismen hinter dem militärischen Einsatz unbemannter Kampfmaschinen offenlegt. Am 27. Mai veröffentlicht die RC Release Company den wichtigen Film auf DVD und Blu-ray sowie als Video-on-Demand (VoD).

Am Beispiel der ehemaligen Drohnen-Piloten Brandon Bryant und Michael Haas erzählt die Dokumentation in rund 78 Minuten, wie die CIA gezielt Videospiel-Talente akquiriert und sie im Bombenabwurf per Fernsteuerung ausbildet. Das Töten auf Knopfdruck hinterlässt auch bei ihnen bleibende Spuren: Bryant und Haas leiden unter posttraumatischen Störungen. In „Drone – This Is No Game!“ zeigt der norwegische Regisseur Tonje Hessen Schei, dass es angesichts der vielen aktuellen Krisenherde dringend internationaler Regeln bedarf, um die zerstörerische Macht dieser Technologie zu bändigen.

Für die akute Relevanz sprechen auch diverse Auszeichnungen, die der Film im vergangenen Jahr auf internationalen Festivals erhalten hat. So wurde er beim Bergen International Film Festival mit dem „Best Documentary Award“ und dem „Human Rights Award“ prämiert, bei den Cinema for Peace Awards wurde er zur „Most Valuable Documentary of the Year“ ernannt, und beim San Sebastián Human Rights Film Festival konnten die Macher den „Amnesty International Award“ entgegen nehmen. Auch dem deutschen Fernsehpublikum ist „Drone – This Is No Game!“ schon vertraut: Das ZDF strahlte im April 2015 einer gekürzte Fassung aus, und Brandon Bryant berichtete in reichweitenstarken Talkshows persönlich über seine Erfahrungen.

Die RC Release Company hat bereits in Vergangenheit erfolgreich ausgewählte Dokumentation auf DVD, Blu-ray und als VoD veröffentlicht, zuletzt etwa „Die Porsche 911 Story“ und „Hot Roads – Die gefährlichsten Straßen der Welt“. Das vielfältige Portfolio des Unternehmens umfasst außerdem anspruchsvolle Reportagen mit politischem Hintergrund („Camp 14 – Total Control Zone“) ebenso wie Naturdokumentationen („NRW von oben“, „Wilder Rhein“).

Presskit: "Drone - This Is No Game!" (ZIP, 16 MB)

"Der Junge mit den Goldhosen" ab 10. Juni im Handel

Rechte: Tre Vänner Produktion AB / RC Release Company GmbH

Als Mats eine verzauberte Hose findet, aus der jede Menge Geldscheine hervorsprudeln, kann er sich alle seine Träume erfüllen. Doch die Hose bringt auch Probleme mit sich und schon bald stehen Mats und seine Freunde großen Gefahren gegenüber. Die RC Release Company bringt den spannenden Abenteuerfilm „Der Junge mit den Goldhosen“ auf DVD, Blu-ray Disc und als VoD ab dem 10. Juni 2016 in den Handel.

Mit fesselnder Spannung sowie mit jeder Menge Abenteuer und Spaß holt die schwedische Erfolgsregisseurin Ella Lemhagen („Tsatsiki – Tintenfisch und erste Küsse“) den Klassiker DER JUNGE MIT DEN GOLDHOSEN in die Gegenwart. Basierend auf dem gleichnamigen, schwedischen Bestseller von Max Lundgren erzählt der mitreißende Abenteuerfilm die Geschichte von Mats und seiner magischen Hose, die ihm unendlichen Reichtum verschafft.

Doch schnell wird die Hose zum Fluch: Plötzlich verschwinden große Geldbeträge spurlos aus den Banktresoren des Landes und die Polizei fahndet nach den vermeintlichen „Finanzterroristen“. Als dann auch noch Mats Vater vom fiesen Unternehmer William Otto entführt wird, der die Hose unbedingt in seinen Besitz bringen will, und sich die Polizei an ihre Fersen heftet, beginnt für Mats und seine Freunde das Abenteuer ihres Lebens. Gepaart mit großartigen Jungschauspielern und rasanten Action-Szenen zeigt der Film, dass man wahre Freundschaft für kein Geld der Welt kaufen kann.

1975 wurde das Buch erstmals erfolgreich als Mini-Serie verfilmt und auch das jetzige Remake konnte bereits bei seiner Erstausstrahlung im Dezember 2015 im KiKA das Publikum begeistern. Ab dem 10. Juni erobert DER JUNGE MIT DEN GOLDHOSEN nun das Heimkino und ist für Fans von Filmen wie „Die Vorstadtkrokodile“ sowie schwedischen Klassikern wie „Pippi Langstrumpf“ ein absolutes Muss.

Kontakt:
eastside communications
Suanne Stocker und Lisa Zehner
Telefon: +49(0)89 / 230 991 28 oder +49(0)89 / 230 991 12
E-Mail: s.stocker@eastside-story.de I l.zehner@eastside-story.de

Presskit: "Der Junge mit den Goldhosen" (ZIP, 20 MB)

Ungewöhnliche Wohngemeinschaft: Animationsserie „Trudes Tier“ ab 13. Mai als DVD und Video-on-Demand

Rechte: WDR/Studio Soi

Fans der „Sendung mit der Maus“ kennen sie bereits: Trude und ihren tierischen Mitbewohner. Seit April 2014 wird die Animationsserie „Trudes Tier“ immer mal wieder im Rahmen des erfolgreichen Familienformats ausgestrahlt und erreicht dort im Schnitt zwei Millionen Zuschauer pro Woche. Ab 13. Mai bekommt die wohl ungewöhnlichste Wohngemeinschaft im deutschen Kinderfernsehen einen Soloauftritt, wenn die RC Release Company die ersten Folgen als DVD und Video-on-Demand (VoD) veröffentlicht.

Trude wohnt zusammen mit einem großen, haarigen und bärenstarken Wesen, das jedoch nicht weiß, wo es eigentlich herkommt und wie man sich im Umgang mit Menschen benimmt. Also zeigt sie ihm ihre Welt und bringt ihm in amüsanten wie herzergreifenden Episoden zivilisiertes Verhalten bei. Aber auch umgekehrt veranlasst das Tier seine menschliche Kumpanin dazu, so manche Regel ihres Alltags zu hinterfragen und eröffnet ihr neue Blickwinkel. Auf diese Weise vermittelt die Serie ihrer im Schwerpunkt fünf- bis neunjährigen Zielgruppe, dass trotz großer Verschiedenheit enge Freundschaften entstehen können.

Die erste DVD-Veröffentlichung mit einer Laufzeit von rund 63 Minuten enthält neun Episoden, in denen Trudes tierischer Freund unter anderem einen Bagger stiehlt, Minigolf spielt und eine moderne technische Errungenschaft namens Smartphone kennenlernt. Als Bonus gibt es ein Musikvideo mit Tanzanleitung. Parallel steht die Serie auch bei ausgewählten VoD-Anbietern zum Abruf bereit.

„Trudes Tier“ ist eine Produktion von Studio Soi („Der Grüffelo“) und zeichnet sich durch ihre einzigartige Machart aus: Sie kombiniert moderne Animationstechnik mit klassisch gezeichneten Hintergründen im Stil der 50er-Jahre. Diese außergewöhnliche Ästhetik verleiht der Serie eine nostalgische Note und macht sie auch für erwachsene Zeichentrick-Liebhaber interessant. Die Hauptfiguren werden gesprochen von Comedian Bernhard Hoëcker (Tier) und Schauspielerin Ruth Macke (Trude).

Presskit: "Trudes Tier" - DVD 1 (ZIP, 11 MB)

Dokumentation: Auf den Spuren einer Legende / „Die Porsche 911 Story“ ab 29. April erstmals auf DVD und als VoD

Rechte: Jump Medien / Release Company GmbH

Seit über 50 Jahren gehört der Porsche 911 zu den Ikonen unter den Sportwagen. Unverändert in seinen Grundmerkmalen setzt das Auto seit seiner Einführung 1963 noch heute Maßstäbe in Design und Fahrspaß. Die Dokumentation „Die Porsche 911 Story“ widmet sich der Geschichte und dem Mythos dieses einzigartigen Wagens – und ist ab 29. April erstmals auch auf DVD im hochwertigen Digipack und bei ausgewählten Video-on-Demand-Anbietern verfügbar.

In zwei Folgen à 45 Minuten beleuchtet die Dokumentation „Die Porsche 911 Story“ die Geschichte und den Mythos des Autos sowohl aus technischer als auch aus emotionaler Sicht. Sie behandelt die Entwicklung des Porsche 911 von seiner Geburtsstunde bis zur aktuellen Modellversion, dem 991. Exklusives Material aus alten Videoarchiven, spektakuläre Kamerafahrten und hochauflösende Fahrszenen der verschiedenen Modellvarianten zeichnen ein beeindruckendes Bild des Sportwagens. Die imposanten Aufnahmen werden ergänzt durch Interviews und Wortbeiträge von Experten wie F. A. Porsche („Butzi“), Walter Röhrl, Jochen Bader (Leiter Porsche Classics) und Michael Mauer (Chef Designer bei Porsche). Spannende Geschichten von und mit außergewöhnlichen 911er-Besitzern aus aller Welt runden die Dokumentation von Jumpmedien, Hamburg, ab.

Die RC Release Company hat bereits in Vergangenheit erfolgreich ausgewählte Dokumentation auf DVD, Blu-ray und als Video-on-Demand (VoD) veröffentlicht. So zählt „Hot Roads“ über die gefährlichsten Straßen der Welt ebenso zum Portfolio des Unternehmens wie die Naturdokumentationen „NRW von oben“, „Der Rhein von oben“ sowie „Wilder Rhein“.

Presskit: "Die Porsche 911 Story" (ZIP, 70 MB)
DVDs

DVD-Veröffentlichungen

Die RC Release Company, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der WDR mediagroup, hat bisher folgende Titel auf DVD veröffentlicht:

"Armans Geheimnis" - Staffel 1

"Bobo Siebenschläfer" - DVD 1

"Bobo Siebenschläfer" - DVD 3

"Camp 14 - Total Control Zone"

"dasbloghaus.tv" - Staffel 1

Deutsch-polnische Kultserien: "Die Kinder vom Mühlental", "Klemens und Klementinchen" und "Janna"

"Dinner for One - op Kölsch"

"Dino Dan" - DVD 1 & 2 

"Dino Dan" - DVD 3 & 4 

"Dino Dan" - DVD 5

"Dino Dan" - Komplettbox"

"Drone - This Is No Game!"

"GSI - Spezialeinheit Göteborg"

"Hase Cäsar"

"Heiter bis tödlich"-Serien 2013: "Hauptstadtrevier", "Zwischen den Zeilen" und "Henker & Richter"

"Heiter bis tödlich"-Serien 2014: "Koslowski & Haferkamp" und "Hauptstadtrevier"

Hirschhausen & Karasek: "Ist das ein Witz?"

"Hot Roads"

"Jahr des Drachen"

Johann König: "Feuer im Haus ist teuer, geh raus!"

"Der Junge mit den Goldhosen"

"Die LottoKönige" - Staffel 1

"Die LottoKönige" - Staffel 2

"Die LottoKönige"-Staffel 3

Millowitsch-Theaterstücke: "Der Etappenhase", Köln-Box und Sammler-Edition

"Mord mit Aussicht" - Staffel 3.1

"Norva und Sam retten die Welt"

"NRW von oben"

"Paulas Sommer"

"Die Porsche 911 Story"

"Rentnercops" - Staffel 1

"Der Rhein von oben"

"Schloss Einstein" - Jubiläumsedition

"Schloss Einstein" - Staffel 16

"Die schwarzen Brüder"

"Die Sendung mit dem Elefanten" - Themenspecials 1

"Die Sendung mit dem Elefanten" - Themenspecials 2

"Die Sendung mit dem Elefanten" - Themenspecials 3

"Die Sendung mit der Maus" - Themenspecials 1 & 2

"Die Sendung mit der Maus" - Themenspecials 3 & 4

"Die Sendung mit der Maus" - Themenspecials 5 & 6

"Die Sendung mit der Maus" - Themenspecial 7 (Weihnachten)

"Die Sendung mit der Maus" - Themenspecial 8 (Weltraum)

"Die Sendung mit der Maus" - Themenspecial 9 (Gesundheit)

"Die Sendung mit der Maus" - Themenspecial 10 (Winter)

"Trudes Tier" - DVD 1

Vince Ebert: "Freiheit ist alles"

"Vorsicht vor Leuten"

"Wilder Rhein"

"Wir feiern Herbert Feuerstein" - Jubiläumsbox

Rechte: WDRmg

Fotos & Logos

Fotos und Logos

Rechte: Patryk Kosmider - Fotolia
In diesem Bereich stehen Ihnen druckfähige Pressefotos der WDR mediagroup zum Download zur Verfügung.
 
Bitte wählen Sie aus dem folgenden Menü eine Galerie aus:

„Drone – This Is No Game!“ ab 27. Mai im Handel

Bildrechte: Flimmer Film / RC Release Company Unbemannte Kampfmaschinen: Die Dokumentation deckt die Mechanismen hinter dem militärischen Einsatz von Drohnen auf - und zeigt auf sensible Art die erschreckenden Konsequenzen.

Mehr Infos

Internationale Kinderserie: "Dougie Noir" in Entwicklung

Rechte: Kavaleer, WDRmg 2016 Gemeinsam mit der irischen Produktionsfirma Kavaleer entwickelt das Content-Team eine animierte Detektivserie für Kinder - mit einem ganz besonderen Titelhelden.

Mehr Infos

Erfolgreiches TV-Sponsoring mit "Wissen vor acht"

WDRmg

Fallstudie: Die Sprachlern-App Babbel konnte mit einem Presenting im ARD-Vorabend ihre Bekanntheit signifikant steigern. 

Mehr Infos