Anmeldung zum Kundenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Jetzt beantragen

Registrierung für den Kundenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kundenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Familienfreundlichkeit

Beruf und Privatleben optimal verbinden

mehr

Corporate Newsletter

Immer auf dem neusten Stand

mehr

Karriere

Jetzt einsteigen und durchstarten

mehr

TV-Sponsoring

Ihr großer Auftritt bei "Wissen vor acht" im Ersten

mehr

A.D.A.M.

Die innovative Lösung zur Digitalisierung Ihres Videoarchivs

mehr
Aktuelles

Pressemitteilungen 2017

Jahr wählen:

„Conni“ auf Erfolgskurs: Zahlreiche neue Produkte lizenziert

Bildrechte: HABA

Die WDR mediagroup (WDRmg), die das Verwertungsmandat an der beliebten Buchmarke „Conni“ für Kinder ab drei Jahren hält, baut die Produktwelt rund um das sympathische Mädchen im Ringelpulli deutlich aus. Gleich vier Unternehmen sicherten sich in den letzten Wochen zahlreiche neue Lizenzen. Der Spielehersteller HABA, der bereits eine 30 Zentimeter große Conni-Puppe zum Kuscheln auf den Markt gebracht hat, will an den Erfolg des ersten Lizenzproduktes anknüpfen und noch in diesem Jahr ein „Conni“-Geschirr aus Melamin vorstellen. 2018 folgen sieben Biegefiguren aus der Reihe „Little Friends“ sowie Spieltiere.

Auch Schmidt Spiele aus Berlin ist von der Marke überzeugt, die sich thematisch nah an der Lebenswelt der Vorschulkinder orientiert. Das Unternehmen produziert diverse Puzzles, die im Herbst veröffentlicht werden. Profi-Aqua-Schminke „Made in Germany“ stellt Eulenspiegel her. Ab Sommer kommen verschiedene Schmink-Sets mit vier, sechs oder acht Farben, die weder Parfümstoffe noch Parabene enthalten und auch auf gesundheitlich bedenkliche UV-Filter verzichten, in den Handel. Mit viel Kreativität können sich so die „Conni“-Fans ganz einfach in ihre Buchheldin verwandeln.

Kinderbrillen müssen nicht nur passen, sie müssen auch gerne getragen werden. IVKO, der Spezialist für Kids-Eyewear und langjähriger Partner der WDRmg, bringt deshalb Ende 2017 eine eigene „Conni“-Kollektion auf den Markt. Neben einer Kinder- und Jugendbrille präsentiert der Hersteller für den richtigen Durchblick eine Sonnenbrille, passende Etuis und Brillenputztücher.

Julia Wurzer, Teamleiterin Marken bei der WDRmg, erklärt: „‘Conni‘ ist eine sehr gefragte Lizenzmarke, der wir mit den neusten Verträgen weiterführende Produktwelten erschlossen haben. Die neu lizenzierten Produkte werden zum Teil bereits im Herbst veröffentlicht und verschaffen Conni somit pünktlich zur Feier ihres 25-jährigen Jubiläums eine besonders starke Präsenz im Markt.“

Bisher wurden mehr als 100 verschiedene Bücher veröffentlicht, ebenso Hörspiele, E-Books und Apps. Pro Jahr werden über drei Millionen „Conni“-Bücher gelesen. Eine Musical-Adaption tourt zurzeit durch Deutschland, eine TV-Serie ist im ZDF und im KiKA zu sehen. Am 30. März feiert der zweite Kinofilm mit Emma Schweiger in der Hauptrolle in Berlin Prämiere. Auch international ist „Conni“ ein Star: Ihre Bücher erscheinen in dreiundzwanzig Ländern, teilweise unter anderen, landestypischen Namen.

Pressemitteilung: "Conni" auf Erfolgskurs: Zahlreiche neue Produkte lizenziert (PDF)Pressefotos: "Conni"-Illustrationen und -Puppe (ZIP, 46 MB)

WDR mediagroup und Sixteen South gehen auf Abenteuerreise in die „WildWoods“

Rechte: Sixteen South

Die WDR mediagroup (WDRmg) aus Köln hat sich die internationalen Vertriebsrechte an einer neuen Live-Action-Serie für Kinder gesichert: „WildWoods“ von der Produktionsfirma Sixteen South aus Belfast. Das Format, das sich an Vier- bis Siebenjährige richtet, wird im Sommer 2017 produziert. Es setzt auf Puppen, die sich in realen Landschaften bewegen. Als erste Sendepartner sind RTÉ in Irland und ABC KIDS in Australien mit an Bord.

„WildWoods” ist ein Format, mit dem Kinder dazu ermutigt werden sollen, die Natur zu erleben und vor allem schätzen zu lernen. Kindgerecht aufbereitet wird das Thema über den Einsatz von originellen Puppen. So erlebt die Bigfoot-Puppe Cooper als Junge aus der Großstadt lustige Abenteuer mit der Gleitbeutler-Puppe Poppy, die ein naturverbundenes Mädchen darstellt. In jeder der 26 elfminütigen Episoden gehen sie auf eine unterhaltsame Mission, die üblicherweise im Chaos endet, da Cooper als typisches Stadtkind denkbar schlecht auf seine neue Existenz als Naturbursche vorbereitet ist. Gedreht in den Wäldern Irlands, verstärken die beeindruckenden echten Schauplätze wichtige Botschaften rund um Naturliebe und Umweltschutz.

Sixteen South ist eine vielfach international ausgezeichnete Produktionsfirma, die bereits mit einigen der bedeutendsten Anbietern von Kinderprogrammen weltweit zusammengearbeitet hat, darunter Sesame Workshop, Disney, Nick Jr, The Jim Henson Company und die BBC. Colin Williams, Creative Director bei Sixteen South, sagt: „’WildWoods’ ist ein ganz besonderes Format, das den Kindern das Thema Natur altersgerecht nahe bringt. Wir waren schon immer begeistert von Formaten mit Puppen und freuen uns, mit einem Partner wie der WDRmg in die Produktion dieser außergewöhnlichen, komplett in Außendrehs konzipierten Serie einzusteigen.“

Stefanie Fischer, Bereichsleiterin Content bei der WDRmg, ist genauso überzeugt vom Potenzial der Serie: „Der visuell einzigartige Ansatz, Puppen in der echten Natur agieren zu lassen, funktioniert auf der ganzen Welt.“ Andrea Zuska, Geschäftsleitung Programmverwertung bei der WDRmg, ergänzt: „‘WildWoods‘ passt optimal in unser Portfolio innovativer Kinderprogramme. Mit dieser hochwertigen Serie können wir unsere Rolle als relevanter Inhalte-Anbieter und -Verwerter auf dem internationalen Parkett stärken.“

Der internationale Vertrieb von Kinderprogrammen ist ein wachsendes Geschäftsfeld für die WDRmg. Im vergangenen Jahr hat das kommerzielle Tochterunternehmen des WDR eine Partnerschaft mit der irischen Produktionsfirma Kavaleer bei der Entwicklung der Kinder-Detektivserie „Dougie Noir“ bekannt gegeben. Bereits produziert und weltweit verfügbar sind zudem eine animierte Serienadaption des Kinderbuchklassikers „Bobo Siebenschläfer“ (internationaler Titel: „Bobo“) sowie „Gigglebug“ und die Jugend-Abenteuerserie „Armans Geheimnis“ („Arman’s Secret“).

Pressemitteilung: WDR mediagroup und Sixteen South gehen auf Abenteuerreise in die "WildWoods" (PDF)Pressefoto: "WildWoods" 1 (PNG)Pressefoto: "WildWoods" 2 (PNG)

Prof. Dr. Karsten Rudolph ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der WDR mediagroup

Rechte: WDRmg/Margot Gottschling

Der neue Aufsichtsrat der WDR mediagroup (WDRmg) hat in der konstituierenden Sitzung am 8. Februar 2017 Prof. Dr. Karsten Rudolph zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zur stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Claudia Schare berufen. Die Besetzung des Aufsichtsrats für die Amtszeit vom  1. Februar 2017 bis 31. Dezember 2018 im Überblick:

Prof. Dr. Karsten Rudolph, Vorsitzender (Mitglied des WDR-Rundfunkrates, Historiker und Publizist, apl. Prof. an der Ruhr-Universität Bochum)
Claudia Schare, stellvertretende Vorsitzende (Mitglied des WDR-Verwaltungsrates, freie Journalistin, Dortmund)
Tom Buhrow (Intendant des Westdeutschen Rundfunks)
André Busshuven (Mitglied des WDR-Rundfunkrates, Diplom-Volkswirt/Geschäftsführer, Essen)
Dr. Dagmar Gaßdorf (stellv. Vorsitzende des WDR-Rundfunkrates, Publizistin, Essen)
Michael Höch (Betriebsrat der WDRmg)
Dr. Ludwig Jörder (Vorsitzender des WDR-Verwaltungsrates, Pensionär, Dortmund)
Heinrich Kemper (Vorsitzender des Haushalts- und Finanzausschusses des WDR-Rundfunkrates, Landwirt, Lage)
Michael Kroemer (Mitglied des WDR-Verwaltungsrates, Rentner und freier Journalist, Dortmund)
Ruth Lemmer (Mitglied des WDR-Rundfunkrates, freie Journalistin, Düsseldorf)
Andreas Meyer-Lauber (Vorsitzender des WDR-Rundfunkrates, Vorsitzender des DGB Nordrhein-Westfalen, Hagen)
Georg Schrameck (Betriebsratsvorsitzender der WDRmg)
Dr. Katrin Vernau (Verwaltungsdirektorin des Westdeutschen Rundfunks)

Die WDR mediagroup (WDRmg) ist die kommerzielle Tochtergesellschaft des Westdeutschen Rundfunks (WDR) mit Sitz in Köln. Als innovativer Dienstleister rund um Medieninhalte bietet das Unternehmen eine 360-Grad-Vermarktung der hochwertigen WDR-Programme sowie der Angebote weiterer Partner auf allen Verbreitungswegen und Plattformen mit den Schwerpunkten Werbezeitenvermarktung und Inhaltverwertung.

Detaillierte Informationen zu den WDR-Gremienmitgliedern sind online verfügbar unter http://www1.wdr.de/unternehmen/der-wdr/gremien/index.html.

Pressemitteilung: Prof. Dr. Karsten Rudolph ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der WDR mediagroup (PDF)

"Der kleine Maulwurf": Koautorin Katerina Miler zu Gast im "Maus & Co."-Laden

Rechte: leiv – Leipziger Kinderbuchverlag GmbH

Ob in Büchern oder auf dem Bildschirm – „Der kleine Maulwurf“ hat international Generationen von Kindern beim Aufwachsen begleitet. 2017 feiert er seinen 60. Geburtstag – und der Kölner „Maus & Co.“-Laden feiert mit: Am 10. Februar kommt Katerina Miler, die Tochter des verstorbenen Maulwurf-Erfinders Zdenek Miler, in das Geschäft in den WDR-Arkaden. Dort steht die Koautorin von fünf Maulwurf-Büchern für eine Signierstunde zur Verfügung. Außerdem können kleine Fans ihrem Helden vor Ort gratulieren, denn er schaut als Walking-Act persönlich vorbei.

Als poetischer Naturfreund, dessen Neugier ihn ständig in neue Abenteuer stürzt, ist der kleine Maulwurf in mehr als 80 Ländern beliebt. Einzigartig macht ihn vor allem der unnachahmliche Illustrationsstil. In Deutschland sind seine Geschichten seit 1972 regelmäßig Bestandteil des Kultformats „Die Sendung mit der Maus“, sodass der „Maus & Co.“-Laden mit zahlreichen Merchandising-Produkten aus der Welt der Maus und ihrer Freunde ein ideales Ambiente für die Jubiläumsveranstaltung bietet.

Details zur Veranstaltung:

Was?
Signierstunde mit Katerina Miler, Koautorin von „Der kleine Maulwurf“

Wann?
10. Februar 2017
14 bis 16 Uhr: Walking-Act
ca. 14.30 Uhr: Beginn Signierstunde

Wo?
Maus & Co. – Der Laden mit der Maus
WDR-Arkaden
Breite Str. 6 – 26
50667 Köln

Pressemitteilung: "Maulwurf"-Koautorin Katerina Miler zu Gast im "Maus & Co."-Laden (PDF)Pressefotos: "Maulwurf"-Koautorin Katerina Miler zu Gast im "Maus & Co."-Laden (ZIP, 13 MB)

Stefan Kaminski ist Preisträger in der Kategorie „Bestes Kinderhörbuch“

Rechte: WDR/Verlag/Stefan Cordes

Der diesjährige Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises in der Kategorie „Bestes Kinderhörbuch“ steht fest. Es ist der Titel „Im Labyrinth der Lügen“ von Ute Krause. Den Preis erhält Stefan Kaminski als Interpret der Lesung. Das Hörbuch ist bei cbj audio erschienen.

Traditionell wählt eine Kinderjury den Preisträger der Kategorie „Bestes Kinderhörbuch“. Für den Deutschen Hörbuchpreis 2017 wurde die Kinderjury vom Jungen Literaturhaus Bonn und der Stadtbibliothek Bonn ausgewählt. Die drei Mädchen und zwei Jungen haben zum gesprochenen Wort eine besonders enge Beziehung, denn sie sind selbst begeisterte Vorleser. Alle haben in der Vergangenheit an Vorlesecoachings des Literaturhauses und der Stadtbibliothek sowie an Vorlesewettbewerben teilgenommen. Daher sind sie nicht nur gute, sondern auch sehr fachkundige Zuhörer.

Der Preisträgertitel basiert auf dem gleichnamigen Buch von Ute Krause und spielt in den 1980er-Jahren in Ost-Berlin. Die Umsetzung des Buches als Lesung überzeugte die Kinderjury, da Stefan Kaminski „mit seiner Stimme jede Person so lebendig und glaubhaft gestaltet, dass man sie vor sich sieht.“ Die gelungene Bearbeitung und die Wahl des Sprechers waren aus Sicht der jungen Jurorinnen und Juroren genau der richtige Weg, um die spannende Geschichte im Hörbuch zur Geltung zu bringen.

Stefan Kaminski hat bereits in über 200 Hörspielen und Hörbüchern mitgewirkt. Er gibt dem gesprochenen Wort auch durch sein Hörspiel-Theater „On Air“ eine eigene Bühne.

„Wir freuen uns sehr, die Kinderjury für den Deutschen Hörbuchpreis in diesem Jahr auszurichten“, sagt Dr. Almuth Voß, Referentin im Literaturhaus Bonn. „Es ist sehr bemerkenswert, mit welchem Fachwissen sich die Kinderjury die Beurteilungskriterien erschlossen hat und mit welcher Eloquenz und Leidenschaft die Diskussion um die Entscheidung geführt wurde“, fügt Julia Webers von der Stadtbibliothek Bonn hinzu.

Der 15. Deutsche Hörbuchpreis wird am 7. März 2017 im WDR Funkhaus in Köln verliehen. Durch den Abend führt Götz Alsmann. Wie in den Vorjahren ist die Preisverleihung zugleich Eröffnungsveranstaltung des internationalen Kölner Literaturfestes lit.COLOGNE.

Mehr Informationen zum Deutschen Hörbuchpreis finden Sie unter www.deutscher-hoerbuchpreis.de.

Pressekontakt:
Geschäftsstelle Deutscher Hörbuchpreis e.V.
Esther-Maria Roos
Ludwigstraße 11
50667 Köln
esther-maria.roos@wdr-mediagroup.com
0221-2035-2121

Pressemitteilung: Deutscher Hörbuchpreis 2017 - Kinderhörbuch (PDF)
DVDs

DVD-Veröffentlichungen

Die RC Release Company, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der WDR mediagroup, hat bisher folgende Titel auf DVD veröffentlicht:

Rechte: WDRmg

Fotos & Logos

Fotos und Logos

Rechte: Patryk Kosmider - Fotolia
In diesem Bereich stehen Ihnen druckfähige Pressefotos der WDR mediagroup zum Download zur Verfügung.
 
Bitte wählen Sie aus dem folgenden Menü eine Galerie aus:

Michael Loeb und Frank Nielebock bilden Doppelspitze

Rechte: WDRmg Die WDRmg wird künftig von einer Doppelspitze geführt. Neben Michael Loeb (links) als Sprecher der Geschäftsführung wurde Frank Nielebock (rechts) zum weiteren Geschäftsführer berufen.

Mehr Infos

"Armans Geheimnis – Staffel 2" als DVD und VoD

Rechte: WDR Magische Pferde, Zaubermächte und gefährliche Missionen: Die Abenteuer von Charlie und ihren Freunden gehen spannend weiter. Die RC Release Company bringt 13 neue Folgen in den Handel.

Mehr Infos

Volles Haus bei vierter Hausmesse rund um Lizenzen und Handel

Rechte: WDRmg Rund 100 Fachbesucher folgten am 21. und 22. Juni der Einladung nach Köln zur vierten Hausmesse. Zusätzlich zu aktuellen Infos über das Lizenzportfolio veranschaulichte das Event originelle Kooperationen und bot Gelegenheit zum Networking.

Mehr Infos

Mit der Maus auf Entdeckertour: Neue Lizenzen für den Tourismus

Rechte: WDRmg Die neuen Angebote mit der Maus reichen von Stadtführungen durch Köln über Wanderstreifzüge durch das Bergische Land bis hin zu einer Buchreihe mit Freizeittipps rund um das Ruhrgebiet und den Niederrhein.

Mehr Infos

Programmvertrieb: Neue WDR-Formate weltweit verfügbar

Rechte: WDR Die Reality-Formate "Der grüne Gaumen" (Bild) und "Ich mach's Dir schön!" sowie die fiktionale Comedy-Serie "Der letzte Cowboy" sind ab sofort erstmals für internationale Adaptionen und Remakes erhältlich.

Mehr Infos

"Unser Sandmännchen" neu im internationalen Vertrieb

Bildrechte: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) Das Kultprogramm des Rundfunks Berlin-Brandenburg sowie vier weitere Kinderformate rund ums Träumen und Einschlafen stehen nun auch international für die TV-, DVD- und Video-on-Demand-Auswertung zur Verfügung.

Mehr Infos

Shaun das Schaf: Naturerlebnisse mal anders

Rechte: WDR/Aardman Animations Ltd. Die Terbrüggen Show-Produktion veranstaltet ab sofort Outdoor-Aktionen und Events, die thematisch den natürlichen Lebensraum des beliebten TV-Schafs einbeziehen.

Mehr Infos

Werbepreise 2017 der WDR-Radioangebote

Deckblatt Radiopreise 2016 ohne Typo Auch im Werbejahr 2017 bietet die WDR mediagroup regionalen und nationalen Werbekunden die einzigartigen Qualitätsumfelder der WDR-Radioangebote zu marktgerechten Konditionen.

Mehr Infos

WDR 2 startet mit neuen Programmideen in den Sommer

WDR 2 Steffi Neu Show ab 2017

Die Programmoffensive bietet ein neues journalistisches Format mit Jörg Thadeusz und das Comeback des „Mittagsmagazins“. Neu am Abend ist „WDR 2 POP!“. Den Startschuss ins Wochenende gibt jetzt Steffi Neu. 

Mehr Infos