Anmeldung zum Kundenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Jetzt beantragen

Registrierung für den Kundenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kundenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Mehr als Werbezeiten

← Film starten

"Maus & Co." - Laden

Die Adresse für Maus-Fans in der Kölner City

mehr

Tarife 2017

Alle Preise für Werbung im Radio

Radio-TarifeTarif-Rechner

Internetservice

Know-how rund um Websites und digitale Anwendungen

mehr

Familienfreundlichkeit

Beruf und Privatleben optimal verbinden

mehr
Rechte: WDRmg

Energiepolitik als Unternehmensziel

Bildrechte: WDRmg/Margot Gottschling
Audit bestanden: Das Energiemanagement der WDRmg-Gebäude wurde vom TÜV Rheinland nach ISO 50001:2011 geprüft.
Die Verankerung einer nachhaltigen Energiepolitik in den Unternehmenszielen führt nicht nur zu Kosteneinsparungen, sondern auch zur Reduzierung klimaschädlicher CO2-Emissionen auf ein Mindestmaß. Grund genug für die WDR mediagroup (WDRmg), die notwendig gewordene Kernsanierung des Gebäudes in der Kölner Ludwigstraße mit der Einführung eines professionellen Energiemanagements zu verbinden. Demzufolge wurden sowohl bauliche Maßnahmen zur Gebäudedämmung durchgeführt als auch eine ganze Reihe neuer stromsparender Geräte angeschafft.

Doch damit nicht genug: Auch die Mitarbeiter der WDRmg sind in den Energiesparplan eingebunden. Die Einhaltung konkreter Verhaltensregeln sorgt dafür, dass am eigenen Arbeitsplatz bis zu zehn Prozent Energie eingespart werden kann. Ebenso wurden alle Lieferanten und Partner über die Energiepolitik der WDRmg informiert, da der Erwerb energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen ein zentraler Bestandteil eines zertifizierten Energiemanagements ist. Weitere Kernpunkt sind unter anderem die systematische Analyse des Energieverbrauchs, die ständige Verbesserung der Energieeffizienz, die Einhaltung aktueller rechtlicher Verpflichtungen sowie die Ableitung konkreter, langfristiger Energieziele.
Autark in der Versorgung, effizient im Betrieb: das neue Rechenzentrum des WDR
Eine besondere Herausforderung für die WDRmg war sicherlich die Planung und Einrichtung des neuen WDR-Rechenzentrums in den beiden Untergeschossen des kernsanierten Stammhauses. Allein 25.000 m Strom-, 34.000 m Kupfer-  und 214.000 m Glasfaserkabel wurden hier verlegt. Bei der Planung stand daher das Thema Energieeffizienz im Vordergrund. Man entschied sich dazu, die Versorgung mittels zweier Blockheizkraftwerke und hochmoderner Kühlaggregate selbst aufzubauen und zu betreiben. Diese Investition in die Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung wird sich dank der energieeffizienten Arbeitsweise bereits in wenigen Jahren amortisiert haben. Natürlich wurden alle Strom- und Schaltkreise redundant angelegt, sodass ein Serverausfall nahezu unmöglich ist. 

Für den Betrieb des Rechenzentrums schlossen WDR und WDRmg einen Zahnjahresvertrag ab. „Mit Rechenzentrum, Managed Workplaces und Managed Services sind die besten Rahmenbedingungen geschaffen worden, den WDR auf dem Weg in die digitale Zukunft zu unterstützen und zu begleiten", sagte WDRmg-Geschäftsführer Michael Loeb. „Und wenn die Mutter bei der Tochter zur Untermiete einzieht, dann bekommt sie schon einen besonderen Service.“

Zunächst drei Jahre Gültigkeit besitzt die Zertifizierung des Energiemanagements der WDRmg seitens des TÜV Rheinland, danach wird erneut auditiert. Das Zertifikat gilt übrigens für alle Standorte des Unternehmens und nicht nur für den Hauptsitz.

Michael Loeb und Frank Nielebock bilden Doppelspitze

Rechte: WDRmg Die WDRmg wird künftig von einer Doppelspitze geführt. Neben Michael Loeb (links) als Sprecher der Geschäftsführung wurde Frank Nielebock (rechts) zum weiteren Geschäftsführer berufen.

Mehr Infos

"Armans Geheimnis – Staffel 2" als DVD und VoD

Rechte: WDR Magische Pferde, Zaubermächte und gefährliche Missionen: Die Abenteuer von Charlie und ihren Freunden gehen spannend weiter. Die RC Release Company bringt 13 neue Folgen in den Handel.

Mehr Infos

Volles Haus bei vierter Hausmesse rund um Lizenzen und Handel

Rechte: WDRmg Rund 100 Fachbesucher folgten am 21. und 22. Juni der Einladung nach Köln zur vierten Hausmesse. Zusätzlich zu aktuellen Infos über das Lizenzportfolio veranschaulichte das Event originelle Kooperationen und bot Gelegenheit zum Networking.

Mehr Infos

Mit der Maus auf Entdeckertour: Neue Lizenzen für den Tourismus

Rechte: WDRmg Die neuen Angebote mit der Maus reichen von Stadtführungen durch Köln über Wanderstreifzüge durch das Bergische Land bis hin zu einer Buchreihe mit Freizeittipps rund um das Ruhrgebiet und den Niederrhein.

Mehr Infos

Programmvertrieb: Neue WDR-Formate weltweit verfügbar

Rechte: WDR Die Reality-Formate "Der grüne Gaumen" (Bild) und "Ich mach's Dir schön!" sowie die fiktionale Comedy-Serie "Der letzte Cowboy" sind ab sofort erstmals für internationale Adaptionen und Remakes erhältlich.

Mehr Infos

"Unser Sandmännchen" neu im internationalen Vertrieb

Bildrechte: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) Das Kultprogramm des Rundfunks Berlin-Brandenburg sowie vier weitere Kinderformate rund ums Träumen und Einschlafen stehen nun auch international für die TV-, DVD- und Video-on-Demand-Auswertung zur Verfügung.

Mehr Infos

Shaun das Schaf: Naturerlebnisse mal anders

Rechte: WDR/Aardman Animations Ltd. Die Terbrüggen Show-Produktion veranstaltet ab sofort Outdoor-Aktionen und Events, die thematisch den natürlichen Lebensraum des beliebten TV-Schafs einbeziehen.

Mehr Infos

Werbepreise 2017 der WDR-Radioangebote

Deckblatt Radiopreise 2016 ohne Typo Auch im Werbejahr 2017 bietet die WDR mediagroup regionalen und nationalen Werbekunden die einzigartigen Qualitätsumfelder der WDR-Radioangebote zu marktgerechten Konditionen.

Mehr Infos

WDR 2 startet mit neuen Programmideen in den Sommer

WDR 2 Steffi Neu Show ab 2017

Die Programmoffensive bietet ein neues journalistisches Format mit Jörg Thadeusz und das Comeback des „Mittagsmagazins“. Neu am Abend ist „WDR 2 POP!“. Den Startschuss ins Wochenende gibt jetzt Steffi Neu. 

Mehr Infos