Anmeldung zum Kundenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Jetzt beantragen

Registrierung für den Kundenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kundenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Events

Wir machen Hörbares zum Erlebnis

mehr

A.D.A.M.

Die innovative Lösung zur Digitalisierung Ihres Videoarchivs

mehr

Musikverlag

Kompositionen und Klangdesigns für Radio und TV

mehr
A.D.A.M

Robotergestützte Digitalisierung von Großarchiven

Der Industrieroboter im Einsatz
A.D.A.M. I im Einsatz
International arbeiten Archive daran, ihren Magnetband-Bestand aus den 80er bis 2000er Jahren zu digitalisieren – sei es zur Sicherung von Kulturerbe, zur Gewinnung von Footage-Material oder zur Monetarisierung  der Inhalte. Um das umfangreiche WDR-Videoarchiv schneller und kostengünstiger zukunftsfähig zu machen, nutzt  die WDRmg ein speziell entwickeltes Robotersystem, das die Digitalisierung automatisiert.  Auch andere Kunden können die Dienste des automatisch-digitalen Archivierungssystems A.D.A.M. (Automated Digital Archive Migration) gewinnbringend für sich nutzen.

Hoher Durchlauf, geringer Personalbedarf

Das System A.D.A.M. kann an jedem Wochentag 24 Stunden pro Tag betrieben werden – macht 40.000 Stunden pro Jahr. Durch den  hohen Automatisierungsgrad mit einem autonomen Betrieb von bis zu drei Tagen kann die Digitalisierung  somit nicht nur schneller, sondern auch deutlich günstiger erfolgen als manuell. Das System garantiert dabei eine einwandfreie technische Qualität und ist zu folgenden Formaten der Sony Betacam-Familie kompatibel: 

  • Betacam
  • Betacam SP und Betacam SX
  • Digital Betacam und IMX
  • andere Formate wie Panasonic DVC Pro

Leistungspaket A.D.A.M.
  • Effiziente Überspielung großer Datenmengen – ab 500 Stunden Material
  • Hohe Geschwindigkeit (bis ca. 120h/Tag und 40.000h/Jahr)
  • Geringer Personalbedarf
  • Selbstkontrolle des Systems
  • Qualitätskontrolle und Dokumentation beim Überspielprozess
  • Automatische Bandreinigung
  • Definierbarer Aufnahmestopp nach Aufzeichnungsende 
  • Auf Wunsch auch Lo-Res Kopie zur schnelleren Sichtung 
  • Sekundengenaue Abrechnung 
Leistungspaket A.D.A.M. light – manuell unterstützt
  • Digitalisierung nach Time-Codes 
  • Bis zu vier Überspiel-Vorgänge gleichzeitig 
  • Hohe Geschwindigkeit (bis ca. 60 h/ Tag)
  • Für mittleres Materialaufkommen – ab 50 bis 499 Stunden 
  • Sekundengenaue Abrechnung
Funktionsweise

A.D.A.M. – so funktioniert’s

Das Digitalisierungssystem A.D.A.M. überführt die auf Band gespeicherten Aufnahmen automatisch in digitale, filebasierte Datenspeicher. Die Videokassetten werden dem Roboter dazu über ein Drehkarussel zugeführt und von ihm auf bis zu 740 „Parkplätze“ verteilt. Nach und nach identifiziert und entnimmt A.D.A.M. die Kassetten und platziert sie in einer Reinigungsmaschine (RTI TapeChek 4100 DLS), anschließend in einer MAZ-Maschine (Sony MSW 2100 EP). Bei beiden Vorgängen überprüft das System die Ergebnisqualität, detektiert selbständig eventuelle Fehlerquellen und stößt,  etwa bei stark verschmutzten Bändern, eine erneute Reinigungs -und Abspielschleife an. Nach der Digitalisierung werden die Kassetten wieder eingelagert. Das System verfügt über eine lückenlose Dokumentation, die auch Störungen, Defekte und deren Beseitigung erfasst. 

Die Daten der ma 2019 Audio II sind veröffentlicht

Hier finden Sie die ersten Ergebnisse der am 10. Juli 2019 veröffentlichten ma 2019 Audio II kompakt in einem Booklet aufbereitet.

Mehr Infos

Die WDRmg veröffentlicht die neuen Radiotarife 2019

Radio-Tarife 2018 Werbung im Radio in NRW Preise für Radiowerbung 1LIVE WDR2 Flexibel und nachfrageorientiert: WDR mediagroup veröffentlicht mit den Radiopreisen 2019 eine neue Preisstruktur.

Mehr Infos

Werden Sie kurzfristig TV-Sponsor im Ersten!

WDRmg Im Winter 2019 bieten wir Ihnen noch freie Plätze als Sponsor des Formats „Wissen vor acht“. Und dies unmittelbar vor der Tagesschau um ca. 19.45 Uhr.  

Mehr Infos