Anmeldung zum Kundenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Jetzt beantragen

Registrierung für den Kundenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kundenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Ihre Radio-Tarife 2022

Alle Preise für Werbung im Radio

Radio-TarifeBudget-Planer

#BringBackOurGirls - Das Erste bekundet Solidarität mit den entführten Mädchen in Nigeria


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Rechte: ARD
Von den über 200 entführten Schulmädchen in Nigeria gibt es immer noch keine Spur. Ihr Schicksal berührt die Menschen auf der ganzen Welt. Das spiegelt sich besonders eindringlich in den sozialen Netzwerken wider. Unter dem Hashtag #BringBackOurGirls zeigen auch viele Prominente, darunter Michelle Obama, Hillary Clinton, Angelina Jolie, Prinzessin Madeleine, Sylvester Stallone und viele mehr, ihre Solidarität mit den Angehörigen der entführten Mädchen.

Ab sofort strahlt Das Erste einen Spot aus, in dem viele bekannte Gesichter des Ersten zum Mitmachen aufrufen. Darunter sind Janina Hartwig, Jan Fedder, Jens Münchow, Kai Pflaume, Bjarne Mädel, Dietmar Bär, Klaus ‎J. Behrendt, Richy Müller, Axel Stein, Uwe Ochsenknecht sowie die Darsteller von „Sturm der Liebe", „Verbotene Liebe" und der „Lindenstraße".

Rechte: ARD
Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: „Das Erste zeigt Solidarität mit den Familien der Mädchen und ruft dazu auf, diese Aktion zu unterstützen und sich daran zu beteiligen. Über die Berichterstattung hinaus wollen wir mit unserem Aufruf ein Zeichen setzen und zeigen, dass wir dieses menschenunwürdige Vorgehen verurteilen. Jeder kann mitmachen, jeder kann dies zum Ausdruck bringen."

Über die E-Mail-Adresse BringBack@DasErste.de können Nutzer ihre persönlichen #BringBackOurGirls-Fotos einsenden. Auch über eine App auf der Facebook Fanpage des Ersten ist der Foto-Upload möglich.

Nähere Informationen auf der Seite www.DasErste.de/BringBackOurGirls

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Lizenz für Ihr Produkt?

WDRmg Auf unser Vermarktungs-Know-How können Sie sich verlassen: Von der Auswahl der passenden Marke bis hin zur Entwicklung des fertigen Lizenzprodukts...

Mehr Infos

Echter Mehrwert durch doppelte Wirkweise

Die Kombination aus Reichweitenstärke und Reichweitentiefe bringt doppelten Mehrwert für Ihre Radiowerbung im WDR Radio. Die Kombination aus Reichweitenstärke und Reichweitentiefe macht Werbung im WDR Radio so einzigartig!

Mehr Infos

Die WDRmg hat die Radiotarife 2022 veröffentlicht

Radio-Tarife 2022 1LIVE WDR 2 WDR Best of 1LIVE plus Radiowerbung NRW WDR Die Werbepreise 2022 der WDR Radioangebote: marktgerecht und verlässlich.

Mehr Infos

Mitarbeiter*innen gesucht! Werden Sie Teil der WDR mediagroup

Recruiting Film der WDR mediagroup GmbH und der WDR meidiagroup digital

Sie suchen eine neue Herausforderung in Werbung, Vermarktung oder im IT-Bereich eines Mediendienstleisters? Mehr Einblick bekommen Sie in unserem Video und im Stellenportal der WDR mediagroup...

Mehr Infos

Ganz nah am Programm: TV-Sponsoring im Ersten

TV-Sponsoring 2021 Wetter vor acht, ARD Morgenmagazin Sport und Wetter, Wissen vor acht Jetzt TV-Sponsor im Ersten werden! Mehr Glaubwürdigkeit und Akzeptanz für Ihre Markenbotschaft

Mehr Infos

Werbesprechstunde kompakt - Radiowerbung in besonderen Zeiten.

Kurz-Talk-Format mit Tobias Lammert und Gästen Das Kurz-Talkformat zu allen drängenden Fragen rund um die Audio-Werbung. 

Mehr Infos