Anmeldung zum Kundenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Jetzt beantragen

Registrierung für den Kundenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kundenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Ihre Radio-Tarife

Alle Preise für Werbung im Radio

Radio-TarifeBudget-Planer
Rechte: WDRmg

Prominenter Neuzugang im ARD-Vorabend

Immer montags bis donnerstags ab 19.20 Uhr wird Thomas Gottschalk vom 23. Januar im Vorabend der ARD zu sehen sein. Das Konzept der neuen halbstündigen Sendung orientiert sich an Talk-Formaten aus den USA und England. Dort ist es üblich, dass der Moderator seine persönliche Meinung äußert und auch mal Partei ergreift, um die Interessen seiner Zuschauer zu vertreten. So ist es auch bei „Gottschalk Live“: Bei allen Themen wird Gottschalks Sicht auf tagesaktuelle Ereignisse im Mittelpunkt stehen.
ARD/wieder design
Gemütliche Wohnzimmer-Atmosphäre: Studio-Entwurf des Designers Florian Wieder.
Für journalistisch fundierte Einschätzungen sorgen außerdem zugeschaltete Experten. Die Zuschauer erwartet keine klassische Talk- oder Comedy-Show, sondern eine Art "spätes Frühstücksfernsehen" oder "frühe Late Night", wie das Format bei der Pressekonferenz am 9. Dezember in Berlin beschrieben wurde. Gesendet wird aus dem Humboldt-Carré in Berlin, in unmittelbarer Nähe zu Gottschalks privatem Wohnsitz. Ein Studiopublikum wird es nicht geben, dafür tritt er in seinem "ersten deutschen Hauptstadtfernsehen" mit den Zuschauern über das Internet in Kontakt. Jeder kann sich in Echtzeit über soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook oder Skype aktiv an den Diskussionen beteiligen.
Für Werbungtreibende und Mediaplaner werden im Umfeld von „Gottschalk Live“ eine Reihe attraktiver Werbeplätze angeboten. Neben klassischen Spots lassen sich eingebettete Programm-Splits ebenso buchen wie der aufmerksamkeitsstarke Abspann-Split. Die Preise für einen 20-Sekunden-Spot reichen zum Beispiel von 10.400 Euro zwischen Gottschalk und dem "Wetter im Ersten" bis zu 13.200 Euro im Werbeblock direkt vor der Sendung. Als Sponsor konnte bereits Haribo gewonnen werden.



„Gottschalk Live“ ist eine Produktion von Grundy Light Entertainment unter redaktioneller Federführung des WDR und der WDRmg für Das Erste.

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Lizenz für Ihr Produkt?

WDRmg Auf unser Vermarktungs-Know-How können Sie sich verlassen: Von der Auswahl der passenden Marke bis hin zur Entwicklung des fertigen Lizenzprodukts...

Mehr Infos

Echter Mehrwert durch doppelte Wirkweise

Die Kombination aus Reichweitenstärke und Reichweitentiefe bringt doppelten Mehrwert für Ihre Radiowerbung im WDR Radio. Die Kombination aus Reichweitenstärke und Reichweitentiefe macht Werbung im WDR Radio so einzigartig!

Mehr Infos

Mitarbeiter*innen gesucht! Werden Sie Teil der WDR mediagroup

Recruiting Film der WDR mediagroup GmbH und der WDR meidiagroup digital

Sie suchen eine neue Herausforderung in Werbung, Vermarktung oder im IT-Bereich eines Mediendienstleisters? Mehr Einblick bekommen Sie in unserem Video und im Stellenportal der WDR mediagroup...

Mehr Infos

Ganz nah am Programm: TV-Sponsoring im Ersten

TV-Sponsoring 2021 Wetter vor acht, ARD Morgenmagazin Sport und Wetter, Wissen vor acht Jetzt TV-Sponsor im Ersten werden! Mehr Glaubwürdigkeit und Akzeptanz für Ihre Markenbotschaft

Mehr Infos

Werbesprechstunde kompakt - Radiowerbung in besonderen Zeiten.

Kurz-Talk-Format mit Tobias Lammert und Gästen Das Kurz-Talkformat zu allen drängenden Fragen rund um die Audio-Werbung. 

Mehr Infos

Die WDRmg hat die Radiotarife 2023 veröffentlicht

Die Werbepreise 2023 der WDR Radioangebote: marktgerecht und verlässlich.

Mehr Infos