Anmeldung zum Kund:innenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Registrierung für den Kund:innenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kund:innenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Ihre Radio-Tarife

Alle Preise für Werbung im Radio

Radio-TarifeBudget-Planer
Rechte: WDRmg

Zukunftsweisende Medientechnologie: Projekt „dwerft“ abgeschlossen

Am 12 Mai 2017 fand in Berlin die Abschlusskonferenz des Forschungsbündnisses „dwerft“ statt. Insgesamt zehn Unternehmen und Hochschulen waren an dem Projekt beteiligt, darunter die WDR mediagroup (WDRmg). Während der dreijährigen Laufzeit wurden neue Technologien für die Film- und TV-Branche erforscht und auf den Prüfstand gestellt. Vor allem arbeitete das Bündnis an einer lückenlosen Vernetzung der Produktion, Archivierung und Distribution audiovisueller Medieninhalte.

Vernetzung für mehr Effizienz
Im Fokus dabei stand die Entwicklung einer universellen Technologieplattform mit dem Namen „Linked Production Data Cloud“. „Informationen aus der Produktion werden für die Distribution von Filmen auf unterschiedlichen Plattformen im Internetzeitalter immer wichtiger“, so Jörg Wehling, Sprecher von „dwerft“. Die gemeinsame Nutzung sämtlicher Informationen der Filmschaffenden und der Verwerter steht nicht zuletzt für eine zukunftsorientierte Prozessoptimierung, die mehr Wirtschaftlichkeit und Transparenz ins Film- und Fernsehbusiness bringt. Nur einer der Vorteile: Die Distribution kann bereits während der Produktion auf wichtige Daten zum Endprodukt zugreifen und so die Vermarktung von Filmen gezielter planen und steuern.

Zukunftsweisende Einzelprojekte
Die zehn „dwerft“-Partner stellten zudem weitere spannende Einzeltechnologien vor, die zwischen 2014 und 2017 in Babelsberg entwickelt wurden. Im Einzelnen sind dies:
  • Ein semiautomatisches Befundungssystem unter Federführung der WDRmg, das die Kosten zur Befundung und Digitalisierung von Filmmaterial kalkulierbar macht bzw. senkt
  • Cloudbasierte Lösungen für die finale Bearbeitung, Qualitätskontrolle und Auslieferung an der Schnittstelle zwischen Produzenten und TV-Sendern
  • Neuartige Lösungen zur Verbesserung von Empfehlungssystemen und semantischer Suchfunktionen
  • Hilfreiche Tools für automatisiertes Rechtemanagement
  • Untersuchungen zu neuen Finanzierungswegen für die Produktion von ausschließlich online verfügbaren Inhalten
Rechte: dwerft
Komplexe Prozesse: Ziel des Projekts war es, durch den Einsatz von Medien-IT die Produktion und Verarbeitung von Content zu vereinfachen.
Befundung 4.0
Im Rahmen von „dwerft“ bildete die WDRmg ein Verbundprojekt mit dem Deutschen Rundfunkarchiv und dem Hasso Plattner Institut. Gemeinsam entwickelt wurde eine halb digitale „Befundungsmaschine“, die den physischen Zustand von Filmmaterial und eventuelle Schäden automatisch analysiert, um kosteneffiziente und kundenorientierte Lösungen für die Digitalisierung zu erreichen.
Mit ihren Hochleistungssystem A.D.A.M. in Köln und A.D.A.M. II in Berlin gehört die WDRmg schon heute zu den führenden Unternehmen im Bereich der automatisierten Digitalisierung und Archivierung der unterschiedlichsten Videoformate. Dieses deutschlandweit einzigartige Know-how brachte sie erfolgreich in das Forschungsprojekt „dwerft“ ein.

WDR Walkacts ab jetzt buchbar: Maus, Elefant, Käpt’n Blaubär und Co.

WDR Walk Acts Die beliebten Figuren aus „Die Sendung mit der Maus“, „Shaun das Schaf“ und anderen Bestsellern des WDR Kinderfernsehens sorgen als lebensgroße Walkacts für jede Menge Spaß und unvergessliche Momente bei kleinen und großen Gästen.

Mehr Infos

Echter Mehrwert durch doppelte Wirkweise

Radiowerbung im WDR Radio wirkt da wo andere nicht hinkommen. Die Kombination aus Reichweitenstärke und Reichweitentiefe macht Werbung im WDR Radio so einzigartig!

Mehr Infos

Ganz nah am Programm: TV-Sponsoring im Ersten

TV-Sponsoring 2021 Wetter vor acht, ARD Morgenmagazin Sport und Wetter, Wissen vor acht Jetzt TV-Sponsor im Ersten werden! Mehr Glaubwürdigkeit und Akzeptanz für Ihre Markenbotschaft

Mehr Infos

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Lizenz für Ihr Produkt?

WDRmg Auf unser Vermarktungs-Know-How können Sie sich verlassen: Von der Auswahl der passenden Marke bis hin zur Entwicklung des fertigen Lizenzprodukts...

Mehr Infos