Anmeldung zum Kundenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Jetzt beantragen

Registrierung für den Kundenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kundenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Ihre Radio-Tarife

Alle Preise für Werbung im Radio

Radio-TarifeBudget-Planer
Rechte: WDRmg

Deutscher Hörbuchpreis 2011: Die Nominierten stehen fest

Aus mehr als 200 eingereichten Produktionen hat die Nominierungsjury die Preisanwärter in den sieben Kategorien des Deutschen Hörbuchpreis 2011 ausgewählt. Als "Beste Interpretin" sind die Schauspielerinnen Sophie Rois ("Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche" von Alina Bronsky), Laura Maire ("Nichts. Was im Leben wichtig ist" von Janne Teller) und Barbara Nüsse ("Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörzerin Courage" von Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen) nominiert.

In der Kategorie "Bester Interpret" wählte die Jury die Schauspieler Burghart Klaußner ("Schuld" von Ferdinand von Schirach), Christian Brückner ("Schau heimwärts, Engel" von Thomas Wolfe) und Peter Matić ("Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" von Marcel Proust) aus. Für die "Beste Fiktion" sind nominiert: Isabel Allendes "Das Geisterhaus", Herta Müllers "Atemschaukel" sowie "Hinduhans" von Michael Stauffer und Hans Koch. In der Kategorie "Beste Information" überzeugten die Produktionen "Erik Satie – Worte und Musik", "Käsebier erobert den Kurfürstendamm" sowie das Autoren-Porträt "Nelly Sachs. Schriftstellerin. Berlin/Stockholm".

Als "Bestes Kinderhörbuch" kommen "Polinas Geheimnis" von Nina Blazon, "Ruchlose Rivalen" von Leuw von Katzenstein sowie das Tierhörbuch "Kuckuck, Krake, Kakerlake" von Bibi Dumon Tak weiter.

In der Kategorie "Das besondere Hörbuch" wird in diesem Jahr die "Beste Bearbeitung" ausgezeichnet. Nominiert sind "Öland" von Johann Theorin, die WDR-Produktion "Das Haus. House of Leaves" von Mark Z. Danielewski und die Hörversion des Romanklassikers "Don Quijote von der Mancha" von Miguel Cervantes.

Für die Auszeichnung der "besten verlegerischen Leistung" sind die 18-Stunden-Lesung des Schweizer Romans "Blösch" aus dem Christoph Merian Verlag, die Reihe "Edition Künstler im Gespräch" des Labels Cybele Records und "Marx total" aus dem Verlag Random House Audio nominiert.
Rechte: ?
Neues Jurymitglied: Schauspieler Gerd Baltus.
Preisjury wählt Gewinner aus
Anfang Februar wird die Preisjury die besten Produktionen aus jeder Kategorie auswählen. Mitglieder dieser Jury sind Lothar Sand vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Schauspielerin Sabine Postel, FOCUS-Redakteur Jobst-Ulrich Brand, die Journalisten Dr. Eva-Maria Lenz und Franz Josef Görtz und die Hörbuchregisseurin und –redakteurin Astrid Roth. In diesem Jahr erstmals mit dabei ist der Schauspieler Gerd Baltus.
Zuwachs im Mitgliederkreis
Zwei neue Mitglieder hat auch der Verein Deutscher Hörbuchpreis e. V., der den Deutschen Hörbuchpreis auslobt, bekommen. Der NDR und Studio Hamburg sind ab sofort mit an Bord. Weitere Mitglieder sind der WDR und die WDR mediagroup, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, das Nachrichtenmagazin FOCUS, das internationale Kölner Literaturfest lit.COLOGNE und der Hessische Rundfunk.

"Wir freuen uns sehr über die neuen Mitglieder. Sie verhelfen dem Preis zu einer noch größeren Reichweite.", sagt Esther-Maria Roos, Geschäftsführerin des Deutschen Hörbuchpreis e.V. So werde der NDR die Gala auch in seinem Radiosender NDR kultur live übertragen.

Preisverleihung

Verliehen wird der Deutsche Hörbuchpreis im Rahmen der Hörbuch-Gala am 16. März im WDR Funkhaus. Wie bereits im Vorjahr wird mit der Gala das internationale Kölner Literaturfest lit.COLOGNE 2011 eröffnet. Auch die Partnerauszeichnungen "Hörbuch des Jahres" der hr2-Bestenliste und die Publikumspreise "HörKules" und dessen Kinderpreis "HÖRkulino" der "Buchwerbung der Neun" werden hier vergeben.

Mehr Informationen zum Deutschen Hörbuchpreis unter www.deutscher-hoerbuchpreis.de.

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Lizenz für Ihr Produkt?

WDRmg Auf unser Vermarktungs-Know-How können Sie sich verlassen: Von der Auswahl der passenden Marke bis hin zur Entwicklung des fertigen Lizenzprodukts...

Mehr Infos

Echter Mehrwert durch doppelte Wirkweise

Die Kombination aus Reichweitenstärke und Reichweitentiefe bringt doppelten Mehrwert für Ihre Radiowerbung im WDR Radio. Die Kombination aus Reichweitenstärke und Reichweitentiefe macht Werbung im WDR Radio so einzigartig!

Mehr Infos

Mitarbeiter*innen gesucht! Werden Sie Teil der WDR mediagroup

Recruiting Film der WDR mediagroup GmbH und der WDR meidiagroup digital

Sie suchen eine neue Herausforderung in Werbung, Vermarktung oder im IT-Bereich eines Mediendienstleisters? Mehr Einblick bekommen Sie in unserem Video und im Stellenportal der WDR mediagroup...

Mehr Infos

Ganz nah am Programm: TV-Sponsoring im Ersten

TV-Sponsoring 2021 Wetter vor acht, ARD Morgenmagazin Sport und Wetter, Wissen vor acht Jetzt TV-Sponsor im Ersten werden! Mehr Glaubwürdigkeit und Akzeptanz für Ihre Markenbotschaft

Mehr Infos

Werbesprechstunde kompakt - Radiowerbung in besonderen Zeiten.

Kurz-Talk-Format mit Tobias Lammert und Gästen Das Kurz-Talkformat zu allen drängenden Fragen rund um die Audio-Werbung. 

Mehr Infos

Die WDRmg hat die Radiotarife 2023 veröffentlicht

Die Werbepreise 2023 der WDR Radioangebote: marktgerecht und verlässlich.

Mehr Infos