Anmeldung zum Kundenbereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Jetzt beantragen

Registrierung für den Kundenbereich

Bitte füllen Sie alle Felder aus:

Registrierung abschicken Sie haben bereits einen Zugang?

Passwort oder Nutzername vergessen?

Bitte geben Sie unten die E-Mail-Adresse an, mit der Sie in unserem Kundenbereich registriert sind.

Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zu.

Abschicken Abbrechen
Suchen nach:
Suchen

Mehr als Werbezeiten

← Film starten

Tarife 2019

Alle Preise für Werbung im Radio

Radio-TarifeTarif-Rechner
Rechte: WDRmg

Babbel präsentiert „Wissen vor acht“: eine Erfolgsstory

Ob Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch oder sogar Indonesisch – das Onlineangebot Babbel ist einer der führenden Anbieter zum Erlernen von Fremdsprachen im deutschsprachigen Raum. Im Herbst letzten Jahres entschied sich der Betreiber, die Lesson Nine GmbH, für eine besondere Werbemaßnahme: ein Programmsponsoring des beliebten Kurzformats „Wissen vor acht“ im Ersten, in dessen Rahmen die Sendung von Babbel angekündigt und präsentiert wurde.

„Wissen vor acht“ mit seinen vier Themenfeldern Zukunft, Mensch, Werkstatt und Natur wird von der WDR mediagroup (WDRmg) sowohl produziert als auch vermarktet. Das informative Kurzformat läuft immer montags bis donnerstags um 19.45 Uhr und bietet Werbekunden daher einen attraktiven Einstieg in das begehrte Werbeumfeld kurz vor der Tagesschau. Hohe Einschaltquoten sind hier garantiert. Der überdurchschnittliche Bildungs- und Einkommensgrad der Zuschauer ist ebenso erwiesen.

Fakten wie diese sind bekannt, da die WDRmg ihre Eigenproduktionen einem kontinuierlichen Monitoring unterzieht. Damit hat das Unternehmen als Programmanbieter nicht nur einen quantitativen, sondern auch einen qualitativen Überblick über Zuschauerzahlen und Sehgewohnheiten.
Rechte: Babbel/Lesson Nine GmbH
Diverse Sprachen, diverse Endgeräte: Babbel setzt sowohl bei seinem Angebot als auch bei seiner Werbung auf eine plattformübergreifende Strategie.
Perfekte Voraussetzungen, belegbarer Erfolg
Da Wissbegierde und Lernwillen eng zusammen gehören, kam die Kooperation zwischen der WDRmg und Babbel schnell zustande. Und um ihre Effektivität zu belegen, hat die WDRmg beim LINK Institut für Markt- und Sozialforschung in Frankfurt kurzerhand eine repräsentative Zuschauerbefragung in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

83 Prozent der befragten Zuschauer beurteilten „Wissen vor acht“ mit den Noten gut und sehr gut. Für Babbel wiederum bedeutete die Präsentation der Sendung einen erheblichen Bekanntheitsschub: Die Trailer haben sich bei über der Hälfte der Befragten gut einprägt und wurden nach wiederholtem Ansehen sogar von 78 Prozent positiv bewertet. Mehr als zwei Drittel könnten sich vorstellen, bei Babbel einen Online-Sprachkurs zu belegen.

Alles in allem ist das Programmsponsoring von Babbel bei „Wissen vor acht“ also eine klassische Erfolgsstory für Programmanbieter und Werbungtreibenden. Sowohl die Sendung an sich als auch die vorgeschalteten Trailer konnten mit den Attributen „modern“, „sympathisch“ und „innovativ“ punkten.

Die Daten der ma 2019 Audio I sind veröffentlicht

Hier finden Sie die ersten Ergebnisse der am 27. März 2019 veröffentlichten ma 2019 Audio I kompakt in einem Booklet aufbereitet.

Mehr Infos

Die WDRmg veröffentlicht die neuen Radiotarife 2019

Radio-Tarife 2018 Werbung im Radio in NRW Preise für Radiowerbung 1LIVE WDR2 Flexibel und nachfrageorientiert: WDR mediagroup veröffentlicht mit den Radiopreisen 2019 eine neue Preisstruktur.

Mehr Infos

Hochwertige Maus-Produktlinien im Erwachsenen-Design

Rechte: Kolter/WDRmg Die Maus ist nicht nur bei Kindern ein Star. Auch viele Erwachsene sind mit ihr aufgewachsen und können sich jetzt über Geschirr, Besteck und Geschirrtücher in einem speziellen Erwachsenen-Design freuen.

Mehr Infos

Werden Sie kurzfristig TV-Sponsor im Ersten!

WDRmg Im Sommer 2019 bieten wir Ihnen noch freie Plätze als Sponsor des Formats „Wissen vor acht“. Und dies unmittelbar vor der Tagesschau um ca. 19.45 Uhr.  

Mehr Infos